Köln kauft Elektroautos

Künftig wird man des Öfteren ein neues Elektroauto durch Köln fahren sehen. Am Montag hat der Petitionsausschuss der Stadt Köln einen richtungsweisenden Beschluss gefasst. Wie bereits die Regionalzeitung GL Aktuell berichtete, wird es spannend werden, die schrittweise Umstellung auf das Elektroauto in Köln zu verfolgen. Und ob die umliegenden Städte und Gemeinden dem Kölner Vorbild folgen werden.

Die Initiatoren der Kölner Elektroautooffensive Frank Samirae, ehemaliger Stadtverordneter der Stadt Bergisch Gladbach, und Willi Obst, Elektrotechniker mit „grünem“ Touch, hatten mit ihrem Antrag Erfolg. Die Stadt Köln wird nunmehr bei der Neubeschaffung von Fahrzeugen umweltfreundliche Fahrzeuge mit alternativen Antrieben wie z.B. das Elektroauto bevorzugen. „Das Elektrofahrzeug ist mehr als eine Spielerei“, betont Frank Samirae. „Es funktioniert. Es es gibt bereits heute vollwertige Automobile mit Elektroantrieb die alltagstauglich sind. Daher lassen wir es in Köln einmal für die gesamte Region vormachen, wie es richtig geht mit der Energiewende. Dazu gehört das Elektroauto, aber auch der entsprechende grüne Strom z.B. Solarstrom.“

Kölner Petitionsausschuss


0 Antworten auf „Köln kauft Elektroautos“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht − = sechs