Blog über das Camp zur Entstehungszeit im Sommer 2011: http://deinplatzkoeln.blogsport.de/

Wir haben uns am 19.06. 2011 am Rudolfplatz in Köln spontan versammelt, um Solidarität mit den sozialen Bewegungen in Südeuropa zu bekunden. Dann wechselte das Camp zum Chlodwigplatz. Am 15.10. 2011 startete von dort die erste Kölner occupy-Demonstration mit 3000 TeilnehmerInnen. Im Laufe dieser langen Spontanbesetzung wurde der Ruf nach einer neuen sozialen Bewegung laut, überparteilich sein und nicht an Organisationen gebunden sein.

---- DIE EMPÖRTEN ----

Das Protestcamp Echte Demokratie Jetzt / Occupy Cologne war das am längsten existente Camp Deutschlands. Auch heute finden noch tägliche Camps am Rheinufer statt (Termine werden bekannt gegeben). Wir möchten alle dazu einladen mit uns gemeinsam zu diskutieren und neue Ideen zu entwickeln.